REIFENSERVICE

Unser Reifenservice im Überblick

Reifenservice
Durch unsere längjährige Erfahrung und die unabhängige Wahl unserer Partner können wir Ihnen individuell, preiswert und schnell den richtigen Reifen für Ihren Bedarf anbieten.

Desweiteren haben wir nahezu alle Reifenmarken für Ihren PKW, Transporter, LKW, Landmaschine, Motorrad oder Motorroller im Angebot!
Einlagerungsservice
Ihr Heim bietet nicht genügend Platz für die fachgerechte Lagerung Ihrer Sommer-/ Winterräder?

Gerne übernehmen wir die fachgerechte Lagerung Ihrer Räder oder Reifen.

Einlagerungsservice: Satz Reifen 19,- €
Satz Räder 33,- €*


(dabei werden alle Räder gereinigt und für die nächste Saison überprüft)
Felgenreperatur
Ganz gleich ob Lackkratzer oder Anfahrschäden durch Bordsteine - Die meisten Beschädigungen können rückstandslos repariert werden.

Sprechen Sie uns an!
Pulverbeschichtung - Lackierung
Verleihen Sie Ihren Felgen einen neuen Anstrich.

Wir Lackieren oder nehmen eine Pulverbeschichtung Ihrer Felgen vor. Nahezu alle Farben sind bei beiden Verfahren möglich.

Lackierung pro Felge ab 49,- €*
Pulverbeschichtung pro Felge    ab 59,- €*

Alle Preise zzgl. Reifenmontagearbeiten.
Reifenreparatur
Reifen platt? - Das muss nicht gleich den Ersatz durch einen Neuen bedeuten!

Die häufigste Ursache sind Einfahrverletzungen durch spitze Gegenstände wie Nägel, Schrauben etc. In den meisten Fällen kann der beschädigte Reifen durch eine professionelle Reparatur uneingeschränkt wieder in Dienst gesetzt werden.

Montagearbeiten, Prüfung und Reparatur ab 19,- €*

Wichtig! Vermeiden Sie unbedingt das Weiterfahren mit einem luftleeren Reifen! Selbst nach nur wenigen Metern entstehen Plattrollschäden die nicht repariert werden können.

ADAC Sommerreifentest 2016
Foxstop Service
kostenloser Check von:
  • Reifenluftdruck
  • Kühlwasser
  • Bremsflüssigkeit
  • Ölstand
  • Reifenprofiltiefe
Rabatte
Regionalen Vereinen und Unternehmen gewähren wir einen Rabatt von

20% auf unsere Dienstleistungen.

  • Caritasverband Koblenz e.V.
  • Ardagh Metal Packaging GmbH
  • DEBEKA Versicherungen
  • VR Versicherungen
  • Rasselstein
  • Aleris Aluminium
  • TRW Automotive
  • LTS Lohmann Therapie-Systeme
  • Bauhaus Mülheim-Kärlich
  • DEG Alles für das Dach eG
Ist ihr Verein oder Unternehmen noch nicht bei uns gelistet? Wenden Sie sich einfach telefonisch oder per email an uns und erfragen Sie die Voraussetzungen!

Reifenservice
Einlagerung
Reifenreparatur
 
 

NexenLogo PirelliLogo GoodyearLogo DunlopLogo FuldaLogo

AUTOSERVICE

Unser Autoservice im Überblick

Express-Service
Werkstatttermine müssen nicht lange auf sich warten lassen...

Wir verfügen über ein professionelles, sehr gut eingespieltes Team und Partnernetzwerk. Aus diesem Grund können wir Ihre Aufträge schnell und zuverlässig innerhalb kürzester Zeit erledigen!

Testen Sie uns!
Autoglas
Scheibe defekt?

Gerne übernehmen wir professionell und kostengünstig den Austausch Ihrer defekten Scheibe und wickeln die Kostenübernahme auf Wunsch direkt mit Ihrem Versicherer ab.
Inspektion und Wartung
Die Wartung oder Inspektion an Ihrem Fahrzeug wird von uns vorab auf den genauen Wartungsstand geprüft und nach Vorgabe des Fahrzeugherstellers durchgeführt.

Durch die Vorprüfung wird eine evtl. zu frühzeitige Erneuerung von Verschleißteilen vermieden.
Achsvermessung
ab 35€*
Mit unserer modernen 3D Vermessungsanlage bringen wir Ihren PKW, Transporter oder Leicht LKW schnell und präzise wieder auf die richtige Spur!

Gerne prüfen wir Ihr Fahrzeug auch prophylaktisch und kostengünstig mit einer reinen Ist-Werte-Ermittlung. - Denn durch eine frühzeitige Erkennung von Einstellungsfehlern können Sie kostenintensive Schäden an Ihren Reifen vermeiden.

Preise für Achsvermessung incl. Einstellarbeiten
PKW 69€*
Transporter und SUV    79€*
Leicht LKW 89€*


Check - Achsvermessung
alle Fahrzeuge nur 35,- €*
Klimaservice
ab 59€*
Die coolen Helfer haben einen entscheidenden Schönheitsfehler: Sie sind nicht ganz dicht – und zwar ausnahmslos. Das Kältemittel (meist vom Typ R 134a) verduftet im Laufe der Jahre klammheimlich aus dem Klimakreislauf.

Regelmäßige Wartung Ihrer Klimaanlage schützt Sie vor teuren Reparaturen! Zur Wartung gehört auch der regelmäßige Austausch des Pollen-/ Innenraumfilters. - Oftmals kann allein mit der Filterwartung die Effizienz Ihrer Klimaanlage deutlich verbessert werden.

Preise für Ihren Klima Service

Kleinwagen 59€*
Mittelklassewagen 69€*
Großraumlimosinen und SUV's    ab 69€*
   
Klima-Check 39€*
(incl. Druckprüfung auf evtl. Lecks, Systemcheck, Filtercheck)

Prima Klima: Tipps vom Profi
Damit die Klimaanlage möglichst lange hält, sollten Sie einige Grundregeln beachten.

Pflege-Tipps:

1. Wartung Klima-Wartung alle zwei Jahre, bei Neuwagen erste Kontrolle nach drei, spätestens vier Jahren. Prinzipiell gilt: Klimaanlagen immer ganzjährig betreiben!

2. Ältere Klimaanlagen (Baujahr vor 1992) Einmal im Monat mindestens zehn Minuten laufen lassen, damit die Wellendichtung des Kompressors geschmiert und somit nicht undicht wird. Bei neueren Anlagen ist dies wegen der besseren Dichtung nicht unbedingt nötig. Zur Vermeidung übler Gerüche sollten aber auch neuere Anlagen nicht zu lange außer Betrieb sein.

3. Gerüche Vor allem bei sporadischem Klimabetrieb oder Kurzstreckenfahrten wird der Verdampfer nicht richtig abgespült und gereinigt. Bakterien und Pilze finden auf dem feuchten Verdampfer ideale Bedingungen vor und vermehren sich – es stinkt. Abhilfe: Anlage mindestens eine Stunde in Betrieb nehmen. Fünf Minuten vor Ende jeder Fahrt Klimaanlage ausschalten, damit der Verdampfer abtrocknet. Wenn das nicht hilft, Verdampfer in der Werkstatt reinigen und desinfizieren lassen.

4. Kauf von Gebrauchtwagen mit Klimaanlage Fragen Sie, ob die Anlage lange außer Betrieb war. Falls ja, kann eine Inbetriebnahme das Aus bedeuten, da oft kein Kältemittel mehr in der Anlage ist. Die fehlende Schmierung ruiniert den Kompressor in kürzester Zeit. Der Ersatz des Kompressors kann sehr kostenintensiv werden.
Getriebereparaturen
Die Alternative zu einem reinen Austausch Ihres defekten Schalt- oder Automatikgetriebe ist die Reparatur.

In Zusammenarbeit mit unserem professionellen Reparaturservice können wir Ihnen eine erheblich kostengünstigere Alternative anbieten.

Sprechen Sie uns an!
Haupt- und Abgasuntersuchung
Gerne bieten wir Ihnen die Haupt- und Abgasuntersuchung an Ihrem PKW, Transporter oder Zweirad Mittwochs und Freitags ab 15:30Uhr in unserer Werkstatt an.

! Sie sind sich nicht sicher ob Ihr Fahrzeug die Untersuchung anstandslos absolviert und möchten eine kostenpflichtige Nachprüfung vermeiden? Dann vereinbaren Sie einen kostenlosen Vorab-Check!
Rußpartikelfilter Service
ab 375€*
Der Partikelfilter oder auch Dieselpartikelfilter (DPF) Ihres Fahrzeuges ist voll und lässt sich nicht mehr regenerieren?
Wir reinigen Ihren Partikelfilter in einem vom TÜV Rheinland anerkannten Verfahren.

Reinigungseffekt: 99%

Die Kosten belaufen sich hierbei nur auf einen Bruchteil im Vergleich zum Neukauf.
Reinigung des Partikelfilters: 375,- €*
(falls verbaut) Reinigung des Vorkatalysators: 89,- €*

Die Preise verstehen sich incl. MwSt. (zzgl. Aus- u. Einbaukosten).

Unser Partner in Sachen Rußpartikelfilter:
LogoBarten
Steuergeräte Reparatur
Steuergerät defekt? - ganz gleich ob elektronisch oder mechanisch. Wir bieten Ihnen für nahezu alle Steuergeräte einen kostengünstigen und professionellen Reparaturservice an.

  • Steuergeräte für Motorsteuerung, ABS, ESP u.v.m.
  • Zündverteiler
  • Kombiinstrumente / Tachos
  • Leerlaufsteller
  • Luftmassenmesser
  • Drosselklappen und vieles mehr.


Preise auf Anfrage
Chip-Tuning
Leistungssteigerung durch Anpassung der elektronischen Motorsteuerung. In Zusammenarbeit mit unserem Partner bieten wir Ihren für nahezu alle PKW das Power-/ Eco Tuning

+ mehr Drehmoment
+ mehr Leistung
+ besseres Ansprechverhalten
+ bessere Elastizitätswerte
+ mehr Fahrspaß
- weniger Verbrauch


Beispiele:

BMW 1er, E87 (122PS Diesel):+34PS, +70Nm - 299,- €*
Audi A5, (2Ltr. TFSi 180PS Benzin):+59PS, +70Nm - 399,- €*

Sie haben bereits eine Leistungssteigerung vornehmen lassen oder möchten die tatsächliche Leistung Ihres Fahrzeugs prüfen lassen?

Auf Wunsch prüfen wir die Leistung Ihres Fahrzeugs auf dem Leistungsprüfstand. Die Kosten pro. Prüfung belaufen sich auf ca. 100,- €*

*incl. MwSt.
Unser Partner in Sachen Chiptuning:
LogogAE
Fahrzeugaufbereitung
Steigern Sie den Wert Ihres PKW, Transporter bei einem anstehenden Verkauf oder vermeiden Sie Kosten bei Rückgabe eines Leasingfahrzeugs - durch eine professionell Fahrzeugaufbereitung.

Unsere Speziallisten kümmern sich auf Wunsch professionell um Ihren Lack, reinigen den Innenraum und führen eine professionelle Polsterreinigung oder Pflege Ihrer hochwertigen Ledersitze durch.

Preise individuell nach Begutachtung
Winteraktion

November - Februar

Wir machen ihr Fahrzeug Winterfest!

- Check von:
  • Reifenluftdruck
  • Kühlerfrostschutz
  • Bremsflüssigkeit
  • Motoröl
  • Reifenprofiltiefe
- Auffüllen der Waschanlage
- Lichttest

0,99€ incl. MwSt.

Rabatte
Regionalen Vereinen und Unternehmen gewähren wir einen Rabatt von

10% auf unsere Dienstleistungen.

  • Caritasverband Koblenz e.V.
  • Ardagh Metal Packaging GmbH
  • DEBEKA Versicherungen
  • VR Versicherungen
  • Rasselstein
  • Aleris Aluminium
  • TRW Automotive
  • LTS Lohmann Therapie-Systeme
  • Bauhaus Mülheim-Kärlich
  • DEG Alles für das Dach eG
Ist ihr Verein oder Unternehmen noch nicht bei uns gelistet? Wenden Sie sich einfach telefonisch oder per email an uns und erfragen Sie die Voraussetzungen!

Autoglas
Wartung
Getriebereparaturen
Fahrzeugaufbereitung


Leasingfahrzeuge

4Fleet Group

Die 4Fleet Group ist die Schnittstelle zwischen Ihrem Fuhrpark und unserem Reifenfachhandelsbetrieb. Wir betreuen Ihre Fahrzeugflotten rund um das Thema Reifen und Räder - ganz gleich ob PKW, Transporter oder Nutzfahrzeuge (LKW, LLKW).

Sie sind 4Fleet Group Partner? - Sprechen Sie uns gerne an!

Fuhrparkmanagement

Mit unserem kostenlosen "Rund um sorglos Service" überwachen und pflegen wir Ihren Fuhrpark!

Wir übernehmen die genaue Dokumentation der Inspektionen/ Reparaturen Ihrer Fahrzeuge und erinnern Sie an fällige Termine für Haupt- und Abgasuntersuchung. Des Weiteren kümmern wir uns um Ihre Sommer- und Winterreifenbestände und erinnern Sie rechtzeitig über evtl. benötigte Reifenbestellungen.

Infocenter

Wussten Sie schon?

Hier finden Sie Informationen rund um die Themen Felgen, Reifen und Reifentests


EU-Reifenlabel

Die standardisierte Kennzeichnung, die die Europäischen Kommission im Jahr 2012 einführen wird, informiert Sie über 3 entscheidende Eigenschaften der Reifenperformance: Kraftstoffeffizienz, Nasshaftungseigenschaften und externes Rollgeräusch.

Nachstehend finden Sie ein Beispiel dafür, wie die Kennzeichnung aussehen wird (Labelbeispiel gem. EU-Veröffentlichung NO1222-2009, Format gem. Annex II Artikel 1 und 2 der Regulierung*). Die Form der Kennzeichnung von Kraftstoffeffizienz und Nasshaftung ähnelt der bereits existierenden Kennzeichnung der Energieeffizienz (z. B. Haushaltsgeräte), wobei A die beste Reifenleistung in der jeweiligen Kategorie und G zurzeit die schlechteste Reifenleistung kennzeichnet. Das externe Rollgeräusch wird in Dezibel-Werten in Kombination mit ein, zwei oder drei Schallwellen ausgedrückt, wobei eine Welle den leisesten und drei Wellen den lautesten Reifen kennzeichnen. Alle Reifen werden die gleiche Kennzeichnung tragen, damit Ihnen der Vergleich leicht fällt und Sie schnell den richtigen Reifen für Ihre Zwecke finden.

Wir begrüßen dieses neue Kennzeichnungssystem, weil wir davon überzeugt sind, dass es Ihnen den Weg zu sichereren und kraftstoffeffizienteren Reifen zeigen wird. Da wir bei der Entwicklung von Reifen größten Wert auf Sicherheits- und Umweltaspekte legen, vertrauen wir darauf, dass Sie die richtige Wahl treffen werden.

* Die Ergebnisse, als Beispiel des "EU Reifen Label" auf unserer Webseite, die in dieser Sektion angezeigt werden, und alle anderen Referenzen, die sich generell das neue EU Reifen Label beziehen, sind nur indikativ folglich als Beispiel zu betrachten. Diese Beispiele dienen nur dem generellen Informations- und Bildungszweck. Die offiziellen Testmethoden, die eine präzise Einstufung von Reifen nach dem EU Reifen Label ermöglichen, wurden bis jetzt noch nicht durch die EU Kommission abgenommen und genehmigt.

Jetzt Sprit-Ersparnis ausrechnen!

Reifenbezeichnung

Im Fahrzeugschein, Fahrzeugbrief oder der EG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC Papier) Ihres Fahrzeuges finden Sie einige Daten die Sie beim Kauf neuer Reifen berücksichtigen müssen!

Erklärung der Reifenbezeichnung
Beispiel: 195/65 R16 91H

195 Breite der Lauffläche in mm (195mm)
65 Verhältnis der Seitenwandhöhe zur Breite in % (55% von 195 mm = Seitenwandhöhe)
R Reifenbauart (R = Radialreifen)
16 Felgendurchmesser in Zoll
91 Traglastindex des Reifens (91 = 615 kg pro Reifen)
H Kennzeichen für die Höchstgeschwindigkeit des Reifens (H=bis 210 km/h)
Reifenalter "DOT"

reifendot

Frischer Gummi greift am Besten: Daher handeln sich Käufer von abgelagerten Neureifen handfeste Nachteile ein. Deshalb: Ist ein Reifen älter als drei Jahre, kann er nach ADAC-Auffassung nicht mehr als neu gelten. Kontrollieren kann man das Reifenalter über den Herstellungscode, eine vierstellige Zahl, die bei jedem Autoreifen auf einer Flanke eingeprägt ist. Die beiden ersten Stellen der Zahl geben die Produktionswoche und die beiden letzten das Jahr an.
Quelle: ADAC

Reifenlagerung

Luftdruck
Vor dem Einlagern sollte man den Luftdruck an der Tankstelle um 0,5 bar gegenüber der Herstellervorgabe erhöhen. Denn auch wenn Reifen nicht benutzt werden, verlieren sie langsam an Druck.

Kennzeichnung
Die Räder sollten vor dem Abmontieren markiert werden. Am besten geschieht dies mit Wachskreide auf der Lauffläche („VR“ für „vorn rechts“, „HL“ für „hinten links“ etc.). Diese wird nach erneutem Einsatz abgefahren und kann – im Gegensatz zu Kennzeichnungen auf der Felge – später nicht zu Unklarheiten führen.

Überprüfung
Reifen und Felgen sollten vor dem Einlagern auf Beschädigungen und Fremdkörper im Profil geprüft werden. Zeigen sich an der Reifenflanke Beulen, so deutet dies auf eine massive Beschädigung der Karkasse hin – der Reifen stellt eine Gefahr dar und muss sofort ersetzt werden. Darüber hinaus empfiehlt sich eine Messung der Profiltiefe. Der Gesetzgeber fordert wenigstens 1,6 mm Restprofil (auch zu erkennen an den mit „TWI“ im Reifenumfang markierten Stellen: Wenn die dort platzierten Erhöhungen im Reifenprofil bündig mit der Oberfläche sind, muss der Reifen spätestens gewechselt werden). Der ADAC empfiehlt, Sommerreifen bei drei Millimeter Profiltiefe auszusondern und Winterreifen bei vier Millimeter.

Lagerung
Kompletträder (Reifen auf Felgen) sollten mit erhöhtem Luftdruck liegend übereinander gelagert werden. Alternativ bieten sich auch so genannte „Felgenbäume“ oder Wandhalterungen an. Reifen ohne Felgen müssen senkrecht auf einem trockenen, nicht mit Öl o.ä. verunreinigten Boden stehen und sollten alle paar Monate ein wenig gedreht werden. Zu beachten ist, dass Reifen gemäß ADAC-Empfehlung nach acht Jahren ausgesondert werden sollten. Das Herstellungsdatum eines Reifens lässt sich auf seiner Flanke an der vierstelligen Zahl hinter der Markierung „DOT“ (Department of Transport) ablesen: Die beiden ersten Ziffern stehen für die Produktionswoche, die beiden letzten für das Jahr, also „2406“ für die 24. Woche 2006.

Umgebungsbedingungen
Reifen mögen es kühl, trocken und dunkel. Sie sollten nicht mit Öl, Fett oder Lösungsmitteln in Berührung kommen. Ein Platz direkt neben einem Kellerfenster ist zu vermeiden – vor allem, wenn dort gerne die tief stehende Wintersonne hinein scheint.

Alternativen
Viele Autowerkstätten und Reifendienste bieten die Einlagerung von Reifen und Felgen ganzjährig gegen Gebühr an. Dies ist eine Alternative für die Autofahrer, die keinen geeigneten Platz in Garage oder Keller haben.

Wechsel
Um unterschiedlich starker Abnutzung vorzubeugen, empfiehlt der ADAC, Reifen je nach Fahrweise ca. alle 10.000 Kilometer achsweise (also vorderes rechtes Rad nach hinten rechts usw.) zu tauschen. Diese Maßnahme kann teilweise auch Verschleißformen wie „Sägezahnbildung“ verhindern. Die Reifen mit der größeren Profiltiefe gehören bei allen Fahrzeugen an die Hinterachse.

Quelle: ADAC

Lastindex Tabelle
Index Tragfähigkeit
in kg
Index Tragfähigkeit
in kg
Index Tragfähigkeit
in kg
60 250 97 730 134 2120
61 257 98 750 135 2180
62 265 99 775 136 2240
63 272 100 800 137 2300
64 280 101 825 138 2360
65 290 102 850 139 2430
66 300 103 875 140 2500
67 307 104 900 141 2575
68 315 105 925 142 2650
69 325 106 950 143 2725
70 335 107 975 144 2800
71 345 108 1000 145 2900
72 355 109 1030 146 3000
73 365 110 1060 147 3075
74 375 111 1090 148 3875
75 385 112 1120 149 3250
76 400 113 1150 150 3350
77 412 114 1180 151 3450
78 425 115 1215 152 3550
79 437 116 1250 153 3650
80 450 117 1285 154 3750
81 462 118 1320 155 3875
82 475 119 1360 156 4000
83 487 120 1400 157 4125
84 500 121 1450 158 4250
85 515 122 1500 159 4375
86 530 123 1550 160 4500
87 545 124 1600 161 4625
88 560 125 1650 162 4750
89 580 126 1700 163 4875
90 600 127 1750 164 5000
91 615 128 1800 165 5150
92 630 129 1850 166 5300
93 650 130 1900 167 5450
94 670 131 1950 168 5600
95 690 132 2000 169 5800
96 710 133 2060 170 6000
Speedindex Tabelle
Symbol Vmax Symbol Vmax
Geschwindigkeitsindex A1 5 km/h Geschwindigkeitsindex K 110 km/h
Geschwindigkeitsindex A2 10 km/h Geschwindigkeitsindex L 120 km/h
Geschwindigkeitsindex A3 15 km/h Geschwindigkeitsindex M 130 km/h
Geschwindigkeitsindex A4 20 km/h Geschwindigkeitsindex N 140 km/h
Geschwindigkeitsindex A5 25 km/h Geschwindigkeitsindex P 150 km/h
Geschwindigkeitsindex A6 20 km/h Geschwindigkeitsindex Q 160 km/h
Geschwindigkeitsindex A7 35 km/h Geschwindigkeitsindex R 170 km/h
Geschwindigkeitsindex A8 40 km/h Geschwindigkeitsindex S 180 km/h
Geschwindigkeitsindex B 50 km/h Geschwindigkeitsindex T 190 km/h
Geschwindigkeitsindex C 60 km/h Geschwindigkeitsindex U 200 km/h
Geschwindigkeitsindex D 65 km/h Geschwindigkeitsindex H 210 km/h
Geschwindigkeitsindex E 70 km/h Geschwindigkeitsindex V 240 km/h
Geschwindigkeitsindex F 80 km/h Geschwindigkeitsindex W 270 km/h
Geschwindigkeitsindex G 90 km/h Geschwindigkeitsindex Y 300 km/h
Geschwindigkeitsindex J 100 km/h    
Winterreifengesetz §2 Abs. 3a StVO

Das sagt die aktuelle Winterreifenverordnung

§ 2 Abs. 3a StVO (Straßenverkehrszulassungsordnung)
"Straßenbenutzung durch Fahrzeuge"

Bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte darf ein Kraftfahrzeug nur mit Reifen gefahren werden, welche die in Anhang II Nummer 2.2 der Richtlinie 92/23/EWG des Rates vom 31. März 1992 über Reifen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern und über ihre Montage (ABl. L 129 vom 14.5.1992, S. 95), die zuletzt durch die Richtlinie 2005/11/EG (ABl. L 46 vom 17.2.2005, S. 42) geändert worden ist, beschriebenen Eigenschaften erfüllen (M+S-Reifen). Kraftfahrzeuge der Klassen M2, M3, N2 und N3 gemäß Anlage XXIX der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 28. September 1988 (BGBl. I S. 1793), die zuletzt durch Artikel 3 der Verordnung vom 21. April 2009 (BGBl. I S. 872) geändert worden ist, dürfen bei solchen Wetterverhältnissen auch gefahren werden, wenn an den Rädern der Antriebsachsen M+S-Reifen angebracht sind. Satz 1 gilt nicht für Nutzfahrzeuge der Land- und Forstwirtschaft sowie für Einsatzfahrzeuge der in § 35 Absatz 1 genannten Organisationen, soweit für diese Fahrzeuge bauartbedingt keine M+S-Reifen verfügbar sind. Wer ein kennzeichnungspflichtiges Fahrzeug mit gefährlichen Gütern führt, muss bei einer Sichtweite unter 50 m, bei Schneeglätte oder Glatteis jede Gefährdung anderer ausschließen und wenn nötig den nächsten geeigneten Platz zum Parken aufsuchen.

Anhänger mit 100 km/h Zulassung

Die technischen Voraussetzungen sind:

  • Ihr Auto ist mit ABS ausgestattet
  • Die zulässige Gesamtmasse Ihres Autos beträgt maximal 3500 kg
  • Der Anhänger ist für eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h geeignet
  • Die Anhängerreifen sind für 120 km/h ausgelegt und haben wenigstens den Geschwindigkeitsindex L
  • Die Reifen sind jünger als sechs Jahre
  • Sie müssen bestimmte Masseverhältnisse zwischen Anhänger und Zugfahrzeug einhalten
  • Beladen Sie den Anhänger so, dass die maximal zulässige Stützlast der Kombination annähernd erreicht wird. Beachten Sie, dass Sie weder die zulässige Stützlast des Zugfahrzeugs noch die des Anhängers überschreiten. Grund: Durch eine optimale Stützlast verbessern Sie das Fahrverhalten Ihrer Kombination deutlich.

Wir sind stetig bemüht Sie mit allen wichtigen Informationen zu versorgen und erweitern unser Infocenter ständig. Gerne können Sie uns bei Fragen oder Problemen auch anrufen oder einfach mal vorbei schauen, denn "Fragen kostet nix!"

TEAM

Für Sie im Einsatz

Alex

Alexander Suppe

Geschäftsführung, Verkauf

PARTNER

KONTAKT

Fragen kostet nix!

Kontakt Informationen

Tyrefox GmbH
Industriestraße 62
56218 Mülheim-Kärlich

(02630) 2047

(02630) 2457


Öffnungszeiten:
Mo - Fr:
Sa:
9:00 - 18:00
9:30 - 14:00